Bild herunterladen nach oben

Sie fragen – wir antworten

Was haben die Partner in der Region vor?

Warum wird das Projekt gerade im Oberrheingraben umgesetzt?

Wie ist der Projektablauf geplant?

Verfügen die Partner bereits über Erfahrung in der Geothermie?

Wie ist die Aufsuchung der Erdwärme geplant?

Wie wird der Trink- und Grundwasserschutz sichergestellt?

Wie wird die Bohrspülung entsorgt und welcher Wasserverbrauch ist dabei zu erwarten?

Muss aufgrund der Bohrung mit vermehrten seismischen Ereignissen gerechnet werden?

Wie wird der Lärmschutz in der Umgebung sichergestellt?

Wie kann verhindert werden, dass bei den Arbeiten ungewollt Gase austreten?

Welche Leistung soll die Anlage im Vergleich zu ihrem Verbrauch erbringen?